Magical Mystery Mix am 01.01.2019 - Startmix

Dienstag, 1. Januar 2019 - 22:00

MMMx-LogoDer Magical Mystery Mix

Heute urlaubstechnisch etwas improvisiert, aber umso liebevoller zusammengestellt: ein gesunder & anregender Mix für den Freund vielfältigster Musik. Alles was ich mag, vielleicht mögt ihr es auch. Kopfhörer aufsetzen, zurücklehnen, abfahren – habt Spaß!

Playlist

1. MMMx-Jingle, kurz / Kurt Maninouk 2:56
2. D.I.Y. Mix (Emma From D.I.Y.) / Consolidated vs Various Artists 6:37
3. Tell Me Why Is It Oh So Hard To Be Oh So Lovely /Shantel 4:30
4. Susanne Zur Freiheit (feat. Fischmob Allstars) / Fischmob 4:12
5. Isobel / Björk 5:47
6. My Generation / The Who 3:19
7. März / September / Die Zimmermänner 3:54
8. 14 Part III / Den Sorte Skole 2:25
9. Frauen-Liebe Und - Leben (Adalbert Von Chamisso) / Liebesgrüsse Aus Hollywood 1:39
10. Beyond The Horizon / Bob Dylan 5:37
11. It's Coming Down / Cake 3:42
12. Vorfilm / The Tab Two 1:50
13. Teardrop / Massive Attack 5:30
14. You Really Got Me / The Kinks 2:16
15. Titel 07 / Les fils de Teuhpu 4:14
16. Avril 14th / Aphex Twin 1:59
17. Le Vent Nous Portera / Sophie Hunger 3:49
18. Suzuki in Dub - Busenfreund / dZihan&amp 5:31

 Weitere Infos unter www.rdl.de

 


 

Dienstag, 15. Januar 2019 - 22:00

Der Magical Mystery Mix - Der Alte Rockbassist

Wenn der MAGICAL MYSTERY MIX zu seinem nächsten Ausritt startet, nimmt er sich einem Thema an, das allen Menschen im neuen Jahrtausend unter den Nägeln brennt, nämlich dem des alten Rockbassisten! Verkörpert er denn nicht wie nichts anderes das verflossene Jahrhundert? Oder sogar das Jahrtausend? Standen die berüchtigten vier Saiten nicht für die klassischen Tugenden der Rockmusik – Frieden, Krieg, Biertrinken und Mädelsabschleppen?

Der MAGICAL MYSTERY MIX – immer bereit, seinen Beitrag für Denkmäler und Symbole zu leisten – steht nicht hinten an, wenn es gilt, dieser liebenswerten, wenn auch nicht unumstrittenen Institution, ein ehrendes Gedächtnis zu bewahren. Zum Einsatz kommen coole Bassläufe von Mixmaster K. Maninouk, ein themenspezifisches Hörspiel des Bamberger Künstlerkollektivs ”Winkelwurst” und blumige Bassistenballaden des  Kontrabassisten Bdolf.

Wiederholung der Erstsendung vom 1.2.2000, aber immer noch aktuell und hörbar.

 

 

 

 

 

 

 


 

Dienstag, 29. Januar 2019 - 22:00

Der Magical Mystery Mix – Seltsames, Vol. 53

Das Thema der heutigen Sendung wird, wie so oft beim mmmx, die Unvorhersehbarkeit und die stilistische Breite der Musik sein, unter besonderer Berücksichtigung ihrer Seltsamkeit. Auf besonderen Wunsch spiele ich euch eine bunte Auswahl ungewöhnlicher Musik, von schräg über bizarr bis wunderschön. Und keine störende Unterbrechung durch nervige Moderation. Habt Spaß!

Playlist

1. MMMx-Jingle, kurz / Kurt Maninouk 2:56
2. Titel 07 / Les fils de Teuhpu 4:14
3. ein anfang / Chrishue 3:11
4. Ton Ton Macoute / Bourbonese Qualk 4:19
5. Kleine Kuttel-Daddeldu-Musik - Detlef Glanert / Mechanic, Historische Jahrmarktorgeln 3:30
6. Le Grande Compositeur Vu De Face / ZNR 3:04
7. Rototo / Hugues Le Bars 2:09
8. In die Ribisl / Die Knödel 2:57
9. Kaval Sviri / Bulgarische Stimmen, Marcel Cellier 2:13
10. BP-101 Alt / 1-Rover-1 / Original Television 1:17
11. Frosti / Björk 1:42
12. Sysyphus, Pt. 2 / Pink Floyd 3:30
13. Yodel 3 / Penguin Cafe Orchestra 3:26
14. Kirschenlied / Sofa Surfers & Filmdialoge 1:33
15. Donde Lion Wine / Wechsel Garland & World Standard 2:20
16. Batman brät Fische / FM Einheit 3:30
17. Alder / Greta Schloch 3:05
18. Titel 05 / Gastr del Sol 5:48
19. Arithmetik / Various Artists 3:53
20. Ancient Ukranian Cossachocks (Trad.) / Suzirya - Folk Song & Dance 1:55
21. Magnolia / Jon Brion 2:13
22. New York, New York / Wendy Mae Chambers 1:24

Bild: Magical Mixer, Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e1/Mixer_2012-05-07_17-29-35.jpg

 

Magical Mystery Mix im Februar 2019

Dienstag, 5. Februar 2019 - 22:00

Der Magical Mystery Mix Classic - Folge 197

Der gesunde & anregende Mix für den Freund des Geräusches, des bizarren Klangs, des obskuren Kraches und der sehr seltsamen Musik. Kopfhörer aufsetzen, zurücklehnen, abfahren - Kino für’s Ohr!

Playlist

Name Dauer Album Künstler

1 MMMx-Jingle, kurz 2:56 MMMx-Jingles Kurt Maninouk
2 Keine Zähne 4:02 Clicks & Cuts, Vol. 2 [Disc 3] Matmos
3 Hold Steady (Featuring Genevieve Artadi) 8:53 Spex-CD # 145 Kasey Johansing
4 Kathedrale Santa Maria del Fiore in Florenz, 5:11 Florenz 2000 oder so Kurt Maninouk
5 Solardrifting 3:39 Klangwirkstoff B.E.L.
6 Clir 6:30 Clicks & Cuts, Vol. 2 [Disc 3] Taylor Deupree
7 Telematic Nomads 8:20 Buried Dreams Max Eastley/David Toop
8 Narkolepsie 7:51 Gleiche Hoehe Ist Kein Abseits ['mikola:'jewitsch]
9 Amupa 14:21 Transomuba POL
10 Le Cote Rouge 1:47 Ou La Boite A Images Alice
11 Remote Control 0:22 Canale Grande Bio Bonsai
12 Ekko 3:56 Consumed Plastikman
13 Ur Tchun Tan Tse Qi 5:06 A Chance To Cut Is A Chance To Cure Matmos
14 Pinion Driven Alternately By External And Internal Mutilated Cogwheels 4:24 Vol. 3 - Industry! Kinothek Percussion Ensamble
15 Brain Thing 8:11 Mezzanine de l'Alcazar, Vol. 1 [Disc 1] Le Mathew
16 Lu & Nils (Deconstructed) 5:38 Leg Dich Hin Und Warte Bis Die Bilder Kommen Stefan Roigk
17 Yage 2:22 Transomuba POL



Di. 19.02.2019, 22-23 Uhr

J. D. Salinger zum 100. Geburtstag

„Der Fänger im Roggen“, ein Roman von J. D. Salinger, 1951 erschienen, hat ganze Legionen von Heranwachsenden in seinen Bann gezogen und thematisiert mit seiner Hauptfigur Holden Caulfield die verlogene amerikanische Gesellschaft der 1950er Jahre und die negativen Seiten des „American Way of Life“.

Wir wollen den 100. Geburtstag von Salinger zum Anlass nehmen, uns mit diesem Schriftsteller etwas näher zu beschäftigen und lesen Ausschnitte aus seinen Büchern, natürlich illustriert mit passender Musik.

Ich hab mich mal kundig gemacht, was das Weltkulturerbe zum Thema „Catcher in the Rye“ oder „Fänger im Roggen“ hergibt. Ich fand auf Spotify tatsächlich 74 Stücke, die diesen Namen tragen. War nicht einfach, da eine Auswahl zu treffen. Daraus könnte man ein halbes Dutzend Sendungen basteln. Aber ihr hört ein freies Radio und ich habe nur nach meinem Geschmack entschieden – sorry, die vielen Metall-Adaptionen hab ich ausgeblendet, und dumm-dumm-Rock auch. Und vieleviele Songwriter und Country und Hiphop auch. Und viel Kitsch auch. Das schränkt die Auswahl gut ein, schwierig genug. Zum Glück.

Jedenfalls werdet ihr, wie vom mmmx gewohnt, eine bunte Auswahl von passender Musik hören und Kurt Maninouk und Der Bdolf werden aus dem Werk von J.D. Salinger vorlesen.

Playlist

Name Dauer Album Künstler
1 Catcher in the Rye 4:01 Something went wrong Michael Birnbaum
2 Fänger im Roggen 4:48 Wir haben hier nichts verloren Goya Royal
3 Catcher in the Rye 2:09 Single The Boy Wonder
4 The Catcher in the Rye 4:05 Elephanz Elephanz
5 The Catcher in the Rye 1:25 The Library EP Green Joggers
6 The Catcher in the Rye 1:19 Egzotik Ali Kuru
7 Catcher in the Rye (Mix Cut) 2:23 Armada Sunset, Vol 2 Niels Binias, The Walton Hoax
8 Catcher in the Rye 7:16 Here and Now, There and Before Neal Alger
9 Catcher in the Rye 2:31 The Skillogy Megan M. Hamilton


Bild: wikimedia

 

 

Magical Mystery Mix im März 2019

Di. 05.03.2019, 22-23 Uhr

Der Magical Mystery Mix – Seltsame Geschichten

Hören wir heute wieder eine unterhaltsame Mischung seltsamer bis komisch-lustiger oder nachdenklich-ernster kleiner Geschichten, so bunt wie das Leben und gewürzt mit einem Funken Erotik und musikalischen Einsprengselungen aus unserem Archiv. Viel Spaß!

Playlist

Name Dauer Album Künstler

1 MMMx-Jingle, kurz 2:56 MMMx-Jingles Kurt Maninouk
2 I Hear A Rhapsody 7:07 Naim - Sampler Chris Anderson
3 Jazzmusik & Alkohol 3:27 Männer können seine Gefühle nicht zeigen Fischmob
4 kochen mit schmerzen 3:36 Syndikat für Gegenlärm Felix Kubin
5 Frühstück Bei Lulu 1:14 Leg Dich Hin Und Warte Bis Die Bilde… Nico Walser
6 Imbissdeutsch 0:53 Dieter Wischmeier
7 AudioTrack 05 3:38 Rücken Feldenkrais
8 wirfangenmitarbeitan 4:07 LP Schweizer Gruppe
9 Camilla 1:28 Königzucker Stein
10 Shonen A (Pt.2) 2:46 From One2two [Disc 2] Hans Platzgumer / Ca Mi Tokujiro
11 Alphamännchen 3:16 Wir sind Helden
12 Früh am Tage 3:32 Liebesgrüsse aus Hollywood Hubertus Bengsch
13 Der Böse-Brut-Marsch 1:37 Leg Dich Hin Und Warte Bis Die Bilder kommen SV Atemgold 09
14 Kommunikation2 1:43 Goldberg Ein Dutzend Täuschungen Various Artists
15 Piccadilly 2:15 Gravikords, Whirlies & Pyrophones Robert Grawi
16 The Playboy Channel 1:34 Escape From Noise Negativland
17 Hooligan Horst 0:21 Canale Grande Bio Bonsai
18 c- und f-hörnchen auf jamaika 0:59 Alles Inklusive-CD Mundstuhl
19 Knödelpolka 1:36 Verkochte Tiroler Die Knödel
20 Tamagotchi 2:00 Wie Mutter und Tochter Badesalz
21 Mal Weghoeren, Jetzt Kommt Werbung 0:06 Pop-Shopping - Juicy Music Various Artists
22 Aus Dem "Memories" 0:33 Popshopping vol.1 C. J. Schäuble/H. Jankowski
23 Pappa 4 0:45 Badesalz
24 Six Gnossiennes II Avec étonnement 1:28 Satie (1986) Aldo Ciccolini
25 Deutsch Für Erwachsene: Gabi & Rolf 1:47 Leg Dich Hin Und Warte Bis Die Bilder kommen Rebresch & Blumm
26 Triste Prose Et Vieux Billards 0:59 Traite De Mecanique Populaire ZNR
27 Ferngruß von Bett zu Bett 3:47 Liebesgrüsse aus Hollywood Rolf Schult
28 Jesus Im Schnee 4:14 Sozialamt Bezahlt Doch Herbst In Peking
29 Proschtata 1:34 Kann Denn Singen Sünde Sein? Acapickels
30 Schostakowitsch 1:06 Och Joh! Badesalz
31 Burning Path 0:47 New Dreams Jean-Michel Pilc
32 Was glaubst Du 3:37 Badesalz
33 Pianoforte-Intro 0:33 Leg Dich Hin Und Warte Bis Die Bilder kommen Johannes Przygodda
34 Polizeifunk 0:22 Power Fischmob
35 Kouseiji 2:10 Spex CD #93 Hauschka
36 Das Rhythmusgerät 2:11 Badesalz
37 Knight Rider 1:07 The Sunlandic Twins Of Montreal
38 Adieu 0:22 Power Fischmob

Bild: Carl_Gessler_Spannende_Geschichten_1866, wikimedia

 

 

Di. 19.03.2019, 22-23 Uhr

Magical Mystery Mix:  3 Minuten, 49 Sekunden

Jeder, der sich ernsthaft mit Musik beschäftigt, muss irgendeine Form der Systematisierung betreiben, sonst verliert er den Überblick. Gerade in digitalen Zeiten, in denen die Sammlungen ins Unermessliche zu wachsen pflegen.

Diese Sammlungen lassen sich nun nach vielen Kriterien sortieren: nach Titelname, Interpret, Albumname, Genre … Letztes Jahr habe ich mal nach dem Stichwort "Space" gesucht, heute nehm ich mir die Stücklänge vor. Nehmen wir etwa die Dauer von 3:49 Min., zugegeben ein sehr willkürliches Kriterium, das aber zu einer immensen Stilvielfalt führt. So wie es einem MagicalMysteryMix angemessen ist.

Ich lade euch heute Abend zu einer Reise durch eine Auswahl meiner 3:49er Stücke ein. Lasst euch überraschen!

Playlist

Name Dauer Album Künstler

1 MMMx-Jingle, kurz 2:56 MMMx-Jingles Kurt Maninouk
2 Across The Universe 3:49 Past Masters: Volume Two The Beatles
3 Liebe Ist Ein Tauschgeschäft 3:49 Machinette Bernadette La Hengst
4 May the Living be Dead (In Our Wake) 3:49 Irish Punk Drinking Songs Compilation Flogging Molly
5 Georgia On My Mind 3:49 The Jazz Collector Edition Glenn Miller
6 Heavenly 3:49 Ocean Drive Lighthouse Family
7 Jacqueline 3:49 Franz Ferdinand Franz Ferdinand
8 Three 3:49 Protection Massive Attack
9 Organum 3:49 Union Cafe Penguin Cafe Orchestra
10 Le Vent Nous Portera 3:49 1983 Sophie Hunger
11 Substitute 3:49 Meaty Beaty Big And Bouncy The Who
12 Insincere because I 3:49 The Dope Dandy Warhole
13 Freshly Squeezed 3:49 Twin Peaks Angelo Badalamenti
14 All of me 3:49 Francesco Buzzurro
15 Tomorrow's There 3:49 EP Laura Pausini
16 Machs einfach 3:49 Es Wird Morgen 2raumwohnung
17 Fühl_es_Jingle 2:21 MMMx-Jingles 2003 Kurt Maninouk & Bdolf

Magical Mystery Mix im April 2019

Di. 02.04.2019, 22-23 Uhr

Minimal Music - Steve Reich

„Drumming“ von Steve Reich ist sicherlich eines der überzeugendsten und einleuchtendsten Beispiele für Minimal Music. Nähern wir uns diesem Musikstil mit diesem Werk und hören weitere Stücke aus Steve Reichs reichem Schaffen.

 

 

 

 

 

Bild: Performance of Drumming by Steve Reich at Stockholm, 2007

Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Steve_Reich_Drumming.jpg?uselang=de

 


 

Di. 16.04.2019, 22-23 Uhr

Im Rausch der Geräusche

Ein Ausflug in die geheimnisvollen Gefilde seltsamer Klangwelten: Ambient, Klassik, Trance, Ethno, Umweltgeräusche, Experimentelles, bunt gemixt – der Kenner nimmt sich Zeit und nutzt den Kopfhörer.

Playlist

Name Dauer Album Künstler
1 MMMx-Jingle, kurz 2:56 MMMx-Jingles Kurt Maninouk
2 Quaak-Jingle 0:23 MMMx ??? Kurt Maninouk
3 Ome 10:31 Dys Mick Harris & Ambre
4 Kane-I-Kokala 19:03 Kane-I-Kokala Logoplasm
5 Single, Boogie 3:41 Spex CD #100 Roedelius Schneider
6 Interlude (Spex Edit) 4:08 Spex CD #81 Carl Craig & Moritz Von Oswald
7 Münsterstimm' 6:40 Still-Leben-Klang Thomas Gerwin
8 French Kiss 8:12 Spex CD #22 Avril Lavigne
9 Valley 7:36 Orbus Terrarum The Orb
10 Scoobs In Columbia 3:45 Science Fiction Jazz Vol. 1 Plaid
11 Eleanor Rigby (Take 14) 2:07 Revolver Sessions Beatles
12 #20 4:15 Selected Ambient Works, Vol. 2 [Disc … Aphex Twin
13 Dos Vecs En Pie 3:57 Spex CD #71 J.R.
14 Kitaro 7:44 Underworld
15 Trans Harmonic System 6:29 Spex CD #101 Harmonious Thelonious
16 His Immortal Logness 2:05 Pomme Fritz The Orb
17 Iter 1:22 X-Files Mark Snow
18 All - All Music 4:45 Clicks & Cuts 2 ALL [Unafilliated]
19 Quit Elegance 5:31 Formed Verse Neina
20 Borbannadir with finger strokes 1:07 Tuva, Voices from the Center of Asia
21 Adam Hickson/The War On Drugs 6:43 Sky Flower & Horse Eggs
22 The Heavenly Music Corporation 21:00 The Essential Robert Fripp & Brian Eno
23 Kittens 7:31 Beaucoup Fish Underworld
24 Revolution 9 7:54 The White Album (Disc 2) The Beatles

 


 

Di. 30.04.2018, 22-23 Uhr

Appetithäppchen auf den Maienmix

Den Magical Mystery Maienmix gibt es seit 2001 - traditionell am 1. Dienstag im Mai stimmen wir uns in den Wonnemonat ein, mit Gedichten, Geschichten und allerlei Wissenswertem rund um die Themen Liebe, Erotik und Sinnlichkeit. Am 7. Mai wird es wieder soweit sein. Wir wollen euch jetzt schon Appetit machen: hören wir ein paar Highlights aus den letzten 19 Jahren.

Magical Mystery Mix im Mai 2019

Di. 07.05.2019, 22-23 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Magical Mystery Maien Mix -
The Return of Bienchen & Blümchen!

Frauen! Männer! Und alles dazwischen! Der Mai ist gekommen - und damit der traditionelle Maienmix! Alle wissen es - im Frühling erwacht nicht nur die Natur - nein, auch das amuröse Sehnen und Streben erfährt fröhlichste Urstände. Und das feiern wir!

Passenderweise ging diese Tage durch die Presse, dass sich die Wissenschaft damit beschäftigt, ob es „Frühlingsgefühle“ wirklich gibt! Amerikanische Wissenschaftler*Innen sagen: „Ja! Es gibt sie - aber hallo!“ – DAS weiß der Maienmix schon seit 2001!

Auch diesen Mai gibt es wieder erotisches Gesäusel, wunderbare Texte zum Thema Liebe und Triebe, zärtliche Melodien, kuschelige Beats, frivole Rhythmen, verführerische Stimmen, Lebenslust und Sinnlichkeit ...

Sei dabei! Am Dienstag den 7. Mai um 22 Uhr auf der Welle der intensiven Frühlingsgefühle 102,3 MHz oder im Livestream www.rdl.de!

 

Bild: Der Bdolf liest den Maienmix 2019 (Foto: Kurt Maninouk)