Magical Mystery Mix im Februar 2018

Di. 6. Februar 2018 von 22-23 Uhr

Der Magical Mystery Mix classic

Ein bunter und anregender Mix unterschiedlichster Musik für Freund anspruchsvoller Klangwelten.

Lehnt euch zurück -
dreht die Anlage ein bisschen lauter
oder setzt euch den Kopfhörer auf,
schließt die Augen
und gebt euch hin -
dem Rausch der Geräusche.

Viel Spaß!

Bildquelle: wikimedia

Playlist

Spur,Position,Name,Länge,Ende,Lautstärke,Gruppe,Lock,Effekte,Originale Position

1,00:00:00,"01 MMMx-Jingle, kurz",00:00:08,00:00:08,3.00 dB,1,,"",
1,00:00:08,"01 MMMx-Jingle, kurz",00:00:00,00:00:08,1.50 dB,1,,"",
1,00:00:08,"01 MMMx-Jingle, kurz",00:02:47,00:02:56,4.50 dB,1,,"",
1,00:07:44,"3-07 Clir",00:02:57,00:10:41,0.00 dB,,,"",
1,00:17:03,"02 French Kiss",00:04:31,00:21:34,0.00 dB,,,"",
1,00:22:34,"02 Island Memories (Original Mix)",00:01:48,00:24:23,0.00 dB,,,"",
1,00:31:37,"Locomotion",00:02:56,00:34:34,0.00 dB,,,"",
1,00:36:36,"Eleanor Rigby (Take 14)",00:02:07,00:38:43,0.00 dB,,,"",
1,00:51:17,"10 Drive",00:04:29,00:55:47,0.00 dB,,,"",
2,00:00:39,"08 Schritte",00:00:16,00:00:55,0.00 dB,,,"",
2,00:01:30,"05 Wasser diffus",00:00:33,00:02:03,0.00 dB,,,"",
2,00:02:37,"04 Big Time Sensuality",00:05:10,00:07:48,0.00 dB,,,"",
2,00:08:03,"3-07 Clir",00:02:37,00:10:41,0.00 dB,,,"",
2,00:12:55,"01 River_ The Joni Letters",00:03:27,00:16:23,0.00 dB,,,"",
2,00:21:02,"02 French Kiss",00:01:47,00:22:50,0.00 dB,,,"",
2,00:24:22,"05 Girls",00:04:52,00:29:14,0.00 dB,,,"",
2,00:34:33,"07 Titel 07",00:02:04,00:36:38,0.00 dB,,,"",
2,00:38:36,"Ten-Day Interval",00:04:17,00:42:54,0.00 dB,,,"",
2,00:47:42,"01 Subtle Fuse",00:00:36,00:48:18,0.00 dB,,,"",
2,00:48:18,"01 Subtle Fuse",00:00:01,00:48:20,0.00 dB,,,"",
2,00:55:41,"08 You Wont Be There",00:04:18,01:00:00,0.00 dB,,,"",
3,00:00:31,"Take06",00:00:04,00:00:36,0.00 dB,,,"Pan sMax11 EQ116 ",00:12:40
3,00:00:50,"08 Schritte",00:00:16,00:01:06,0.00 dB,,,"",
3,00:01:49,"02 Feuerprasseln",00:00:30,00:02:19,0.00 dB,,,"",
3,00:09:06,"3-07 Clir",00:01:35,00:10:41,0.00 dB,,,"",
3,00:16:22,"Indra",00:01:00,00:17:22,0.00 dB,,,"",
3,00:28:40,"01 Ome",00:03:12,00:31:53,0.00 dB,,,"",
3,00:42:53,"Zug ohne Bremse",00:04:52,00:47:46,0.00 dB,,,"",
3,00:48:21,"01 Subtle Fuse",00:00:01,00:48:23,0.00 dB,,,"",
3,00:48:24,"03 Enchevetrement Desordonne",00:03:01,00:51:26,6.16 dB,,,"",
4,00:00:18,"Take06",00:00:14,00:00:32,0.00 dB,,,"Pan sMax11 EQ116 ",00:12:24
4,00:00:56,"07 Schritte auf Steinen",00:00:22,00:01:18,0.00 dB,,,"",
4,00:01:42,"14 Klospülung",00:00:05,00:01:47,0.00 dB,,,"",
4,00:09:24,"3-07 Clir",00:01:16,00:10:41,0.00 dB,,,"",
4,00:11:48,"12 Jardin exotique 1",00:01:50,00:13:38,0.00 dB,,,"",
4,00:58:09,"Take04",00:00:27,00:58:37,0.00 dB,,,"sMax11 Pan EQ ",00:57:42
5,00:01:04,"schritte_mann",00:00:30,00:01:34,0.00 dB,,,"",
5,00:02:03,"1-46 Glockenspiel",00:00:34,00:02:38,0.00 dB,,,"",
5,00:10:22,"n# 01",00:01:40,00:12:02,0.00 dB,,,"",
5,00:20:09,"15 Telefonklingeln",00:00:07,00:20:17,0.00 dB,,,"",

 Wer mehr wissen will oder Rückmeldung zur Sendung geben will (worüber ich mich freue), schreibt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Di. 20. Februar 2018 von 22-23 Uhr

Die lustige Weltraum-Tentakel-Witwe - eine echte Space-Opera!

Der Magical Mystery MIx hat bekanntlich beste Verbindungen zu anderen Welten, zu anderen Dimensionen - kein Wunder, dass sich die gewaltige außerirdische Entität THE WOMBSHIFTER vertrauensvoll an das MMMx-Team gewandt hat, um seine Weltraum-Oper "Die lustige Weltraum-Tentakel-Witwe" auch auf dem guten alten Planeten Erde zur Aufführung zu bringen. Mit gewaltiger Computerleistung konnte das WERK auf hiesige Verhältnisse - ästhetisch und sprachlich ("Bad simple English" - die Sprache GAIAS) - transformiert werden.

Ein gewaltiges "Sie"-Wesen hat seinen Partner verloren und steht vor der Frage „Vor dem Endcrash noch mal eine neue Bindung eingehen oder das lustige Neo-Junggesellinnen-Leben genießen?" - und wenn ein neuer Lover - Captain Kirk oder Jury Gagarin? Ego oder Liebe, Polyamorie oder Anti-Sex-Liga? Spannende Fragen, die die Welt bewegen...

Sei dabei, auf den Wellen des Galaktischen Eros, am Dienstag, den 20.02.2018 um 22.00 Uhr, auf der Welle kosmischer Liebe 102,3 MHz oder im Live-Stream auf www.rdl.de.

Idee, Moderation, Produktion, Grob- und Feinschliff: Der Bdolf

Bildquelle: wikimedia, A look back to the ESO Ultra HD Expedition's\xc2\xa0time at Paranal \xe2\x80\x93 the stars within their grasp.

Magical Mystery Mix im März 2018

Di. 6. März 2018 von 22-23 Uhr

Im Rausch der Geräusche

Ein bunter und anregender Mix unterschiedlichster Musik für den Freund anspruchsvoller Klangwelten.
Prinzip: Jedes Stück ist unvorhersehbar, komplett anders als das Vorausgegangene - immer wieder überraschend. So erschließt sich die ganze Vielfalt und Buntheit des akustischen Kosmos.

Lehnt euch zurück -
dreht die Anlage ein bisschen lauter
oder setzt euch den Kopfhörer auf,
schließt die Augen
und gebt euch hin -
dem Rausch der Geräusche.

Viel Spaß!

Bildquelle: Kurt Maninouk 2018, Samplitude-Mix dieser Sendung

Playlist

Grundlage: 28 Titel, 2,1 Std., 176,7 MB

Name Dauer Album Interpret

1 MMMx-Jingle, kurz 2:56 MMMx-Jingles Kurt Maninouk
2 Terra Zona 3:22 Gravikords, Whirlies & Pyrophones Barry Hall, Burnt Earth Ensemble
3 Can't let her get away 4:59 Dangerous Michael Jackson
4 Sysyphus, Pt. 4 7:00 Ummagumma (2 of 2) Pink Floyd
5 Vokuro 3:16 Medulla Björk
6 Strauss Sr. (J): Radetzky March, Op. 228, 2:55 Classical Collection Vol. 1 Vienna State Opera Orchestra
7 Le Tombeau De Couperin I 5:21 Virtuosi Gary Burton & Makoto Ozone
8 Hoka Hey! 5:35 Banzim Banzam Gringos
9 Loi du collège 0:44 Zinzin Hugues Le Bars
10 Beck: Claycussion (excerpt) 3:45 Gravikords, Whirlies & Pyrophones Eastman Percussion Ensemble / Hart…
11 Adnan's 8:42 In Sides Orbital
12 needle-drop-6 (44100 Hz) 0:08
13 Variation XIII a 2 Clavier 2:38 Bach: Goldberg Variations Glenn Gould
14 Triggerflanke Rmx #1 6:52 Power Fischmob
15 Going Under [Evil Love and Insanity … 4:31 The K&D Sessions 2 Rockers Hi-Fi
16 Announcement - Encore 2:08 All In Arling & Cameron
17 Kodiertes Licht Spricht 3:16 Euphorie Im Zeitalter Der Digitalen In… N.U. Unruh
18 Le Vent Nous Portera 3:49 1983 Sophie Hunger
19 Ziawawarmesan 5:22 Sozialamt Bezahlt Doch - die PLATTE… Flugschädel
20 Tadzungaira & Gonamombe Rerume 23:10 Trance 3 Kwenda, Forward
21 S'envole 8:04 Sky Flower & Horse Eggs Étant Donnés
22 Drive 4:29 Spex CD # 125 Nocturnal Sunshine
23 Ten-Day Interval 4:44 TNT Tortoise
24 The Seige Of Carrickfinn Internationa… 2:49 Tóg É Go Bog É Kíla
25 Effective 2:57 Promptare Ozgur Yaglici
26 The Silence 4:04 Air Vibrations Mr AM
27 versuch2 1:17 MMM2013-Versuche Maninouk
28 Kouseiji 2:10 Spex CD #93 Hauschka

Wer mehr wissen will oder Rückmeldung zur Sendung geben will (worüber ich mich freue), schreibt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Di. 20. März 2018 von 22-23 Uhr

Die lustige Weltraum-Tentakel-Witwe

- Gute Zeiten, schlechte Zeiten, verbotene Liebe -

Freundinnen und Freunde des Magical-Mystery-Mix wissen es schon: im Weltraum wird gejodelt!  Und es gibt in den unendlichen Weiten des Universums spannenderes als den alten Tesla (TM) von  Elon Musk auf dem Weg zum Mars - nämlich: die lustige Weltraum-Tentakel-Witwe!

Wieder erlebt sie das Spannungsfeld von Sehnsucht, Eigensucht, Erlebnissucht, Beziehungssucht,  Beziehungsflucht ... Große Gefühle, Große Sounds - eine echte SPACE-OPERA (TM) eben!

Sei dabei! Am Dienstag, den 20.03. um 22 Uhr auf der Welle erotischer Überschläge in der Astrophysik  102,3 MHz - oder im Livestream unter www.rdl.de

Idee, Moderation, Produktion, Grob- und Feinschliff: Der Bdolf 

Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Orion_Belt_2009-01-29.jpg

Magical Mystery Mix im April 2018

Di. 3. April 2018 von 22-23 Uhr

Im Rausch der Geräusche

Zartes Zirpen, obskurer Krach, mächtige Sounds, sinnliche Melodien – die ganze Welt auf deinem Kopfhörer. Viel Spaß mit 60 Minuten Kino für's Ohr!

Lehnt euch zurück -
dreht die Anlage ein bisschen lauter

oder setzt euch den Kopfhörer auf,
schließt die Augen
und gebt euch hin -
dem Rausch der Geräusche.

Viel Spaß!

Bildquelle: Bundesarchiv Bild 183-2007-1026-500, Deutsche Wochenschau, Mischraum Recolored.png

 


 

17. April 2018 von 22-23 Uhr

Wie klingt das Südpolarmeer? Soundscapes aus der Tiefe der Antarktis

„Tiefe Stille herrscht im Wasser, ohne Regung ruht das Meer...“ schrieb Goethe vor über 200 Jahren.

Heute wissen wir, dass es unter Wasser viel zuhören gibt. Möglich machen dies z.B. die Unterwassermikrofones des Alfred-Wegner-Instituts (AWI) für Südpolar- und Meeresforschung, die einen maritimen Horchposten am Südpol betreiben, 80 m tief im Wasser unter einer 100 m dicken Eisschicht (siehe www.awi.de).

Wir lauschen, was tief unter dem Schelfeis vor sich geht. Nicht nur die Stimmen der Meeresbewohner sind zu hören, die Tiere sind auch von einer ständigen Geräuschkulisse umgeben: Eisschollen reiben aneinander und treiben durchs Meer. Wir hören pfeifende Weddelrobben,  klickende Schwertwale und faszinierende Geräusche, die das Eis selbst macht. Es gibt singende Eisberge, kollidierende Schollen und kalbendes Schelfeis. Dazu hören wir Musik der Residents und von Hector Zazou.

Bildquelle: wikimedia (Ice desert of Antarctica in the evening red. Bransfield Strait: South Polar Sea between the South See Islands and the Antarctic mainland)

 

 

Magical Mystery Mix im Mai 2018

Di. 01.05.2018, 22-23 Uhr

Maienmix 2018

Linde Lüfte, liebliche Laute, lüsterne Lüste - der Maienmix ist wieder da!

Liebe Menschen aller Geschlechter – es ist Frühling! Das fetzt! Es zirpt und tiriliert aller Orten und blütenduftgeschwängerte Lüftchen regen sich … regt sich da nicht noch etwas anderes? Genau!

Deshalb muss im Maien der LIEBE ein Lied gesungen werden - wie jedes Jahr seit 2001 lassen sich Mixmaster Maninouk und Voicemaster Bdolf das nicht zweimal sagen - sondern vertonen und realisieren Allerlei zum Thema aus Poesie, Prosa und angrenzenden Terrains - gerne eher für reifere Menschen mit gefestigten erotischen Positionen.

Sei dabei - auf der Welle lieblicher Lustbarkeiten, 102,3 MHz oder im Hot-Love-Live-Stream unter www.rdl.de - am Dienstag, 01. Mai, 22 Uhr.

Übrigens: es handelt sich um einen Feiertag - alle können im Bett bleiben!

 

 

 


 

Di. 15.05.2018, 22-23 Uhr

Maienmix relaunchend - der Blick zurück

Den Magical Mystery Maienmix gibt es seit 2001 - traditionell am 1. Dienstag im Mai stimmen wir uns in den Wonnemonat ein, mit Gedichten, Geschichten und allerlei Wissenswertem rund um die Themen Liebe, Erotik und Sinnlichkeit. Da kam einiges zusammen und wir präsentieren heute einige Perlen aus den letzten 17 Sendungen.

 

Bild: Le Printemps by Pierre Auguste Cot (1873). Quelle: www.wikimedia.de



Di. 15.05.2018, 22-23 Uhr

Der Magical Mystery Mix - R.I.P. Stephen Hawking

Der Meister der Schwarzen Löcher ist heimgegangen

"Ich wurde am 8. Januar 1942 geboren - genau dreihundert Jahre nach Galileis Tod. Ich schätze, dass noch zweihunderttausend andere KInder an diesem Tag geboen worden sind. Ich weiß nicht, ob sich noch eins von ihnen später für Astronomie interessierte." (Stephen Hawking, daselbst)

Stephen Hawking - 1942 - 2018. Ein medizinisches Wunder - in jungen Jahren totgesagt, zäh und produktiv gelebt. Seine Hypothesen so kühn und so weit vorn, dass leider nicht zu beweisen - deswegen kein Nobelpreis. Aber dafür der absolute König der physikalischen Wissensvermittlung - unzählige Menschen weltweit wurden durch ihn für Wissenschaft begeistert.

Der MAGICAL MYSTERY MIX setzt diesem avancierten und begnadeten Forscher ein audiophiles Denkmal - seine Worte werden ausnahmsweise einmal nicht durch einen Sprachcomputer lebendig, sondern durch einen organischen Mund. Dazu Sounds aus dem Teilchenbeschleuniger und die Walgesänge der Verdampfenden Schwarzen Löcher - wenn dieser Mix nicht auf Urknalltemperatur kommt, denn mag sich das Universum wieder in sich selbst zusammenziehen ...

Sei dabei - am Dienstag, den 29. Mai 2018 um 22 Uhr - auf der Welle quantenmechnischer Fluktuationen 102,3 MHz - oder im Livestream auf www.rdl.de!

Idee: Kurt Maninouk, Moderation, Produktion, Grob- und Feinschliff: Der Bdolf